Hydros?

    Your access to this forum was limited. Overall there are 9 posts in this thread.
    To read them all you should login or register or let you unlock.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Jetzt, wo das ABS wieder funktioniert, würde ich gerne eine weitere Baustelle angehen:
      Und zwar klappert oder klackt der Motor recht laut. Teilweise hört er sich wie ein Traktor an. In der ersten Sekunde ist es lauter. Das geht dann aber sehr schnell wieder weg. Es bleibt aber weiter ein deutlich zu hörendes Klacken. Manchmal ist es auch vollständig weg das Geräusch. Möglicherweise sind es die Hydros, aber genau weiß ich es nicht. Es hört sich jedenfalls nicht gut an. Hatte auch schon ein Additiv reingekippt, was aber nichts genutzt hat. Habe momentan 5-W40 Öl von Castrol drin. Werde auf die Empfehlung von nargero aber auf 10-W40 umsteigen. Die Öldruckanzeige funktioniert momentan nicht, weshalb ich nicht weiß, wo der Öldruck steht. Muss erst noch den Öldrucksensor wechseln. Ein neuer liegt aber schon im Auto.
      Ich habe das Geräuch als Voicemail über Whatsapp aufgenommen. Ich kann es hier aber leider nicht posten. Es erscheint die Fehlermeldung, dass die Datei eine ungültige Dateiendung hat.
      Hat jemand ein Tipp?

      Vielen Dank!

      Advonova
      HI Advonova,

      in manchen Motoren scheinen die Hydros wirklich sensibler zu sein und entsprechend auf anderes Öl zu "reagieren".
      Ich meine mich zu erinnern, dass auch Proxima damit zu tun hatte. Wenn sein Galant ein anderes Öl bekommt, dann "meckert" der auch.

      Wie vorschlagen, ein etwas dickeres Öl wie 10W-40 sollte eigentlich helfen.

      Wegen dem Video:
      Eineinfacher Weg das hier zu posten wäre der Upload zu Youtube, dann hier reinposten. So z.B.:



      "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut
      haben"
      – (Alexander von Humboldt)

      "Spezifikationen sind für die Schwachen und Ängstlichen!"
      Klingonischer Softwareentwickler (2292 - 2379)
      Nur mal kurz einige Kleinigkeiten dazu, weil ich ja angepingt wurde. ;)

      Also mit meinem Galant hatte ich noch nie Probleme mit den Hydros, da ich sehr früh auf vollsynthetisches 5W40 umgestellt hatte. Allerdings habe ich durch einen Werkstattfehler Probleme mit den Hydros in meinem SpaceSar GDI gehabt, es wurde zu dickes Öl eingefüllt und der Motor ohne warmlaufen lassen zu hoch gedreht.

      Wenn die Hydros einmal klappern, dann sind sie hin. Alles, aber auch wirklich alles, was die Geräusche dämpft (dazu gehört auch dickeres Öl, oder spezielle Mixturen fürs ÖL) kaschieren das nur, die Teile bleiben defekt. Ob man davon etwas merkt oder damit leben will / kann ist eine andere Frage. Jeder, der sich Gedanken darüber macht, was diese Teile für eine Aufgabe haben, kommt selbst dahinter. Bei extremer Ignoranz sind Motorschäden möglich.
      Ich habe entsprechend gespart und die Teile tauschen lassen (bei Mitsu unbezahlbar). Die Teile habe ich bei Ebay vom Händler MotorenteileExpress gekauft, es handelte sich um die Originalteile.

      Stolperfalle beim Hydrokauf: Es gibt für die meisten Mitsubishi Motoren zwei Sorten mit zwei Teilenummern. Eine steht dabei für die original verbauten Hydros mit einer vergleichsweise kleinen Ölbohrung. Nachdem es da entsprechende Ausfälle gab, hat man eine Baureihe mit vergrößerter Ölbohrung aufgelegt, welche die ersten auch ersetzen sollte. Das Dumme ist nur, am Zubehörmarkt gibt es noch beide Teile. Also vor dem Einkaif die "richtige" Teilenummer erforschen.

      Einige Mitsubishi Motoren haben sich in der Vergangenheit als vergleichsweise anfällig für Hydroschäden erwiesen. Dazu gehören neben den verschiedenen GDI Maschinen auch einige V6 Baureihen. Es hat sich als günstig erwiesen (je nach Belastung) die Ölwechselintervalle immer etwas vor zu ziehen und was noch wichtiger ist, den Ölstand oft zu kontrollieren und immer am Maximum (Markierung) zu halten.
      Erfahrung ist nur der Name, den wir unseren Irrtümern verleihen! (O.Wilde)

      Fjordblaues Imperium