Mitsubishi Szene Forum

- fans - cars - more -

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wer ist online?

Neue Mitglieder

Besucher & Klicks

Die letzten Beiträge

Thema Antworten Zugriffe Letzte Antwort

Benutzer-Avatarbild

Ruckelt beim anfahren

Blakksprut - - Pajero V20 / V40
8 89
Benutzer-Avatarbild

Blakksprut

Benutzer-Avatarbild

Youtube allgemein

Shadows of History - - Sachen zum Lachen / Lustiges aus dem Netz
415 9.428
Benutzer-Avatarbild

HamburgerJungeJr

Benutzer-Avatarbild

Bilderwitze-Witzbilder

Pajero_V20 - - Sachen zum Lachen / Lustiges aus dem Netz
562 20.086
Benutzer-Avatarbild

nargero

Benutzer-Avatarbild

Tagebuch der Blubbschen Pajero Gnadenfarm

blubb - - Stammtisch
314 5.156
Benutzer-Avatarbild

blubb

Benutzer-Avatarbild

Mitsubishimotor in einem französischen Billigsportwagen

Proxima - - Mitsubishi News
0 12

Nachrichten

  • Neu



    Wer an Billigautos und Frankreich denkt, denkt an Dacia. Mit dem PS160 von MPM betritt jetzt ein neuer Akteur die Szene. Der sportlich gezeichnete Franzose kostet ab 8.500 Euro.
    .....
    Beim Antrieb setzen die Franzosen auf einem Vierzylinder-Benziner aus dem Mitsubishi-Regal. Das 1,6-Liter-Aggregat leistet 106 PS und ist nach Euro 6 eingestuft. Kombiniert wird dieser mit einem manuellen Fünfgang-Getriebe und Vorderradantrieb. Als Gegenpart montiert MPM 255er Scheibenbremsen rundum.


    Quelle und mehr Bilder, sowie der vollständige Text: LINK

    Anmerkung von mir: Ich hatte auch schon eine Meldung, da war statt von 106PS von 109PS die Rede, das sei nur der Vollständigkeit halber erwähnt, weil bei dem Leergewicht ist das sowieso egal.
  • Neu

    Pressemitteilung • Jun 22, 2017 09:54 CEST


    • Siege für den Familien-SUV Outlander und den L200 Pick-up
    • Zweite Plätze für die Geländewagenikone Pajero und den Kompakt-SUV ASX
    Bei der Wahl zum „Geländewagen des Jahres 2017“ der Fachzeitschrift OFF ROAD erzielte Mitsubishi mit zwei ersten und zwei zweiten Plätzen ein hervorragendes Ergebnis. Der Outlander gewann die Kategorie „SUV“ und der L200 siegte bei den Pick-ups. Der Geländewagen-Klassiker Pajero und der sportliche Kompakt-SUV ASX erreichten in ihren Kategorien jeweils den zweiten Platz. Damit belegt die diesjährige Verleihung des OFF ROAD Awards einmal mehr die starke Position von Mitsubishi als SUV-Spezialist.

    Das jährliche Votum der Leser von OFF ROAD wird bereits seit 1982 durchgeführt. Die abgegebenen Stimmen sind eine wertvolle Orientierungshilfe für die wachsende SUV-Gemeinde – unter anderem für den Fahrzeugkauf – und für die beteiligten Hersteller eine begehrte, weil aussagekräftige Rückmeldung des Marktes.

Team