Marvin stellt sich vor

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Marvin stellt sich vor

      Wie im Vorstellungs-Thread angekündigt die Vorstellung von „Marvin“. Viel Spaß :D







      Pajero V23C als GLXi mit 3,0 Liter 6G72, Baujahr 1991, Produktionsnummer 197 (von glaub ich 250), Automatik, SuperSelect. Zum Kaufzeitpunkt 120.000km auf der Uhr, momentan 152.000km. Sieht erstmal sehr Eisdielenmäßig aus, stört mich aber nicht weiter. Dafür ist kaum Rost zu finden, Rahmen ist tiptop, ebenso wie der gesamte Heckbereich, Tank etc.

      Ein-/Angebaut sind u.a. EURO2-Umrüstung mit G-KAT, Remus Sportauspuff in Eselstahl, Optima Blue-Top Batterie, Fernscheinwerfer, AHK 2.350kg, ORC Verbreiterung, 30er Distanzscheiben, Mangels 8x15, Frontbügel, Trittbretter, RAID Holzlenkrad, geänderte Rückleuchten (voll beschaltet oben und unten), komplette Cockpitbeleuchtung mit LEDs, 600W Soundsystem…

      Nach Erneuerung der vorderen Bremsen und neuen Good Year ATs in 265/70-15 hieß es dann erst mal fahren, fahren, fahren.





      Letztes Jahr im Herbst dann Bruch der Hinterachse. Ersatz war so schnell nicht zu beschaffen, also Reparatur. Dann noch Lenkungsteile erneuert, alle Stabi-Gummis vorne und hinten neu, neue Stoßdämpfer (Sachs), neue Federn hinten, komplette hintere Bremsen neu und neue General Grabber ATs in 265/70-15.
      So gab es auch wieder frischen TÜV ohne Mängel.





      Bisherige Offroad-Aktivitäten mit Marvin u.a.
      2x Ost-Pyrenäen (Frankreich und Spanien), 3x Corbières (Frankreich), Montagne noire (südl. vom Massiv Central), Frz. Westalpen (u.a. Parpaillon), Frz. Seealpen, Carmargue…

      In den Westalpen (Frankreich)







      Auf dem Col de la Bonnette



      In der Carmargue



      In den Corbières (Vorgebirge der Pyrenäen)







      Auf dem Mont Tauch (zweithöchster Berg der Corbières)





      ...und natürlich der legendäre Tunnel auf dem Parpaillon



      Das war's dann mal für's Erste...