Motorumbau Downgrade V60 3.2 auf 2.8

    Your access to this forum was limited. Overall there are 8 posts in this thread.
    To read them all you should login or register or let you unlock.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Motorumbau Downgrade V60 3.2 auf 2.8

      Liebe Forenmitglieder,

      ich hätt da als Neuer gern mal ein Problem für euch...

      Habe einen V60 3.2 DID mit erheblichem Motorproblem (wohl kapitaler Schaden), aber sehr gutem Blech- und Allgemeinzustand.
      Mein anderes Kriechtier ist ein V20 2.8 mit toller und vor allem zuverlässiger Technik (trotz hoher Laufleistung), aber ansonsten recht fertig.

      Hat schon mal jemand - ob erfolgreich oder nicht - probiert, ob die 2.8 Maschine in irgendeiner Art ggf. mit Anpassungen/ Umbauten in den V60 reinpasst?

      Über Infos würde ich mich sehr freuen und danke schon einmal vorab...

      Viele Grüße

      Enduroferkel
      Nein, versucht hat das noch keiner hier. Wird auch so einfach nicht funktionieren. Der 2.8er ist ein rein mechanischer Motor, ohne jede elektronische Spielerei. Die Anpassung wird einiges an Arbeit, Kosten und Gehirnschmalz verschlingen, wenn der V60 ein Automatik ist noch mehr, wenn es überhaupt geht. Und dann hast du ne Bastelkarre mit mind. 35 PS weniger. Macht keinen Sinn.
      Beste Grüsse, Frank

      Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst! :ideaa

      Einfachheit ist die höchste Form der Raffinesse (Leonardo da Vinci)

      Link zu den Unterhaltskosten Pajero 2.8 TD: