V20 Motor

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Hallo,

      mein Bj.99 3500 SOHC 6G74 Motor hat einen Lagerschaden.
      Nun bin ich auf der Suche nach einem neuen Motor.

      Wenn ich einen 3500 SOHC bekomme sollte es doch keine Probleme geben oder?
      Passt am das Automatikgetriebe auch ein anderer Motor?
      Kann man auch einen 3000 Motor einbauen?
      Aber wie läuft das dann mit dem Steuergerät?

      Vielleicht hat hat ja jemand Antworten für mich:)
      Es passt nur dieser Motor, da Kabelbaum und Steuergeräte von z. B. dem 3,0er anders sind.
      Inwiefern Anschlüsse bzw. Befestigungen identisch sind, kann ich nicht genau sagen.....

      Leider kann ich derzeit nicht helfen, da ich einfach keine Zeit für die Ersatzteilsuche habe....

      Viel Glück....
      Leute, die mit mir nicht auskommen, müssen eben noch an sich arbeiten !!! $finger $finger $finger



      Im Laufe der Jahre begriff ich, daß es unmöglich ist, allen zu gefallen. Daher entschied ich, einfach Allen auf den Sack zu gehen.
      Und ich liebe es..........
      Wie viele Kilometer hat das Auto (bzw. der Motor) gelaufen?
      Wenn es "nur" ein Lagerschaden ist, dann könnte man ja über eine Reparatur nachdenken. Es gibt ja eigentlich genügend Betriebe die so was (noch) machen können.
      Der Motor muss ja so oder so dazu raus, dann könnte man zuerst mal schauen ob reparabel, ansonsten solltest Du nach dem gleichen SOHC Motor aus 1998 - 2000 schauen.
      Bei allen anderen Motoren könntest Du sonst Probleme mit Kabellängen/Steckern, Steuergeräten, Zündung, etc. bekommen, denn es wurden immer mal wieder Kleinigkeiten geändert...
      Der 3,5er SOHC selber, der sollte aber (meines wissens nach) 1 zu 1 passen.
      Aber auch beim Austauschmotor wäre dann SOFORT und vor dem Einbau der Zahnriemen sammt ALLEN Spann- und Riemenrollen, Kurbel- und Nockenwellendichtringe (vorne und hinten), Nocken- und Kurbelwellensensoren, Wasserpumpe und Zündkerzen sammt allen Dichtungen, und letztlich noch die Zündkabel zu ereneuern!
      D.h. zum Kaufpreis für den "neuen" Motor kommen nochmal ca. 1500 EUR an Teilen on Top.
      Daher auch die Frage nach den Kilometern und ob noch reparabel...

      Viel Erfolg und viele Grüße
      Gero
      "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut
      haben"
      – (Alexander von Humboldt)

      "Spezifikationen sind für die Schwachen und Ängstlichen!"
      Klingonischer Softwareentwickler (2292 - 2379)