DoppelDin im SpaceStar? Wohin mit den Heizungsreglern?

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 8 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      DoppelDin im SpaceStar? Wohin mit den Heizungsreglern?

      In Anbetracht sinkender Preise und gewisser Begehrlichkeiten weiblicher Supersmartphonebesitzer ;) prüfe ich derzeit den Einbau eines DoppelDin Radios in unseren Vorfacelift SpaceStar.
      Im Original ist das Radio im oberen Schacht, darunter sind die Klima- , Heizungs- und Lüftungsregler, darunter wieder ein leerer Schacht. Um ein DoppelDin Radio einzubauen müßte man die Heizungsregler verlegen.
      Geht das ohne weiteres und wenn ja, lieber hoch oder runter?
      Hat damit schon jemand von Euch Erfahrungen?
      Erfahrung ist nur der Name, den wir unseren Irrtümern verleihen! (O.Wilde)

      Fjordblaues Imperium
      Keine Ahnung, gehen tut ja eigentlich alles...

      Kauf dir doch lieber noch eine 2. Blende, zum basteln :D

      ebay.de/itm/Mitsubishi-Space-S…teile&hash=item27ce1c20b0

      Für mich sieht das aus, als würde nach der Verlegung da unten ein wunderschönes Doppel Din Radio rein passen :)
      Dateien
      • 9291_eA.jpg

        (12,87 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Die Frage ist für mich, ob das, was hinter den Reglern ist, überhaupt eine Verlegung zu lässt. Kabel, Bowdenzüge usw. müssen ja eine entsprechende Länge haben. Natürlich kann ich den Kram auseinander nehmen, aber die Teile sind empfindlich und es ist einfach zu kalt dafür. Bei genauerer Betrachtung in unserem Star ist der DIN Radioschacht etwas breiter als die darunter liegenden zwei zusätzlichen Schächte. Natürlich kann man das aufweiten, der angeregte "Bastelrahmen" ist dabei bestimmt nicht falsch. Allerdings ist dann noch die Frage, wie es dahinter aussieht. Beim Galant kann man bei DoppelDin Radios keinen Einbaurahmen verwenden, weil der hinter der Blende liegende Käfig dafür zu eng ist. Das Radio wird direkt mit dem Käfig verschraubt.
      Beim SpaceStar sind die Innenteile erheblich empfindlicher als beim Galant, sie sind spröder und auch kratzanfällig, deswegen mache ich nicht einfach darauf los, sondern ich frag lieber vorher. Selbst Gebrauchtteile sind scheinbar rar (schau auf unseren Forenmarktplatz, ich suche schon ewig Blechteile) und natürlich teuer, siehe Ebaylink. Dann gab es ja noch die verschiedensten Varianten der Innenausstattung....das engt den Gebrauchtteilemakt ein.
      Erfahrung ist nur der Name, den wir unseren Irrtümern verleihen! (O.Wilde)

      Fjordblaues Imperium