Scharniere Hecktüre Pajero V20 Schmiernippel anbringen

    Your access to this forum was limited. Overall there are 52 posts in this thread.
    To read them all you should login or register or let you unlock.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Scharniere Hecktüre Pajero V20 Schmiernippel anbringen

      Moin Moin!
      Ein altes Übel am V20 sind die Scharniere der Hecktüre. Da dort richtig Gewicht dran hängt, verschleißen die Scharniere gerne. Erschwerend kommt hinzu, dass im Laufe der Zeit Wasser in die Scharniere eindringt und dadurch der Scharnierbolzen rostet. Leider hat Mitsubishi versäumt, dort Schmiernippel anzubringen um die Scharniere abzuschmieren und so die Lebensdauer erheblich zu verlängern. Neue Scharniere kosten ca. 220 € plus lackieren und einbauen, deswegen empfiehlt es sich, selbst Hand anzulegen und die Scharniere mit Schmiernippeln zu versehen. Man schmiert sie dann einfach während der Wartung ab und sie halten ewig. ;)
      Dazu braucht man erst mal Schmiernippel, einen Akkuschrauber oder eine Bohrmaschine, einen dünnen Bohrer ca. 2 bis 3 mm, einen 5 mm Bohrer und einen Gewindebohrer M6.

      Schmiernippel kann man immer brauchen, deswegen hab ich mir bei Amazon ein 110 teiliges Set für ganze 6 € gekauft.




      So sehen die Scharniere original aus, leider hat der Vorbesitzer sich nicht drum gekümmert.


      Da ich nicht körnern wollte da dann der Lack platzt, habe ich mit nem 2 mm Bohrer vorgebohrt.
      Natürlich aufpassen, dass man den Scharnierbolzen nicht anbohrt.


      Dann auf 5 mm gebohrt und wieder achten wir auf den Scharnierbolzen ;)


      Dann ein M6 Gewinde gebohrt:


      Das Loch dann mit Ballistol oder nem anderen Sprühöl spülen damit die Späne rauskommen und den Schmiernippel reingeschraubt


      Nun die Fettpresse druff und pumpen. Normalerweise ist das Scharnier mit einem Hub voll,
      es empfiehlt sich aber beim erstenmal vier bis fünf mal zu pumpen bis das Rost/Wassergemisch raus ist.
      Noch abwischen, fertig :D


      Arbeitsaufwand mit Werkzeug holen ist ca. 30 Minuten, so ausgestattet und natürlich regelmäßig abgeschmiert halten eure Scharniere aber ewig.;)
      Beste Grüsse, Frank

      Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst! :ideaa



      Link zu den Unterhaltskosten Pajero 2.8 TD:
      Ja das ist eine gute Idee und ich kann sagen das funktioniert prima, da ich den Langzeittest gemacht habe.
      Matilda hat diese Schmiernippel seit Jahren und allet funzt !!!!! Dort habe ich aber nur Stecknippel verbaut, da ich zu faul war nen Gewinde reinzuschneiden.............. :whistling: :whistling: :whistling: :whistling:


      Übrigens rate ich Euch erst den Punkt der Bohrung mit nem Stift zu markieren und dann die Hecktür zu öffnen um zu schauen, daß der Schmiernippel nicht gegen das Seitenteil stößt............ $guck
      Leute, die mit mir nicht auskommen, müssen eben noch an sich arbeiten !!! $finger $finger $finger



      Im Laufe der Jahre begriff ich, daß es unmöglich ist, allen zu gefallen. Daher entschied ich, einfach Allen auf den Sack zu gehen.
      Und ich liebe es..........
      steht auch bei mir auf der agenda.


      schade eigentlich das das loch richtung innenraum so blöde liegt, sonst hätte man das, wo man sie ölen kann, gleich zum anbringen des schmiernippels nutzen können...

      naja, man kann nicht alles haben...
      Was des Volkes Hände schufen soll des Volkes Eigen sein!

      »Ist dieses«, rief mit bitterm Hohn - Der Bär zum Wolf, »des Helden Lohn, - Nach dem wir alle dürsten?

      es ist verboten etwas zu verbieten!!! es ist damit also verboten mir das permanente kleinschreiben zu verbieten!!!