EA0 Mit Automatik und Möglichst Wenig Verbrauch

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 7 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Automatik und wenig Verbrauch gibt es nicht.
      Verbrauch V6 AT

      Mal abgesehen davon, dass der Galant ein (Langstrecken) Reisefahrzeug ist und der Verbrauch stark abhängig vom gefahrenen Streckenprofil ist wird man mit kaum einem Automaten unter 10l kommen. Spritmonitor.de ist da ne gute Infoquelle.

      Den 90PS Diesel gab es in Deutschland nicht, der wäre da Deine einzige Chance. Natürlich mit Einschränkungen bei den Fahrleistungen, der Motor ist etwas schwach, zum Crusen reicht er aber. Leider gibt es davon selbst in Österreich zu wenige auf dem Gebrauchtmarkt und die sind durch den Winterbetrieb meist schon mitgenommen genug.

      Wenn Du etwas sparsammes mit Automatik suchst und nicht auf die Marke festgelegt bist, dann schau nach einem Oktavia TDI oder ähnlichem, gerade wenns aufs Geld ankommt. Ein Galant ist kein Sparschwein.
      Erfahrung ist nur der Name, den wir unseren Irrtümern verleihen! (O.Wilde)

      Fjordblaues Imperium
      Man müsste mehr wissen was du vor hast mit dem Auto um wirklich eine Empfehlung abgeben zu können....

      Einen grossen Benziner, am besten V6 und Automatik, und das bei erträglichen Kilometerkosten, das war auch meine Vorgabe damals.
      Ich habe jetzt einen Sigma Kombi mit 3 Liter V6 und Automatik und fahre 100km für unter 10 €, dank Autogas (LPG).

      :coolo
      :\f



      ★ ★ ★ ★ ★