Mitsubishi Space Star und ASX überzeugen in der ADAC-Pannenstatistik 2020

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Mitsubishi Space Star und ASX überzeugen in der ADAC-Pannenstatistik 2020

      Pressemitteilung • Mai 08, 2020 11:54 CEST


      • Zuverlässig selbst im höheren Fahrzeugalter
      • Mitsubishi Modelle zeigen Bestwerte bei den Pannenquoten
      • Zusätzliche Sicherheit durch 5 Jahre Herstellergarantie
      Der Mitsubishi Space Star und der kompakte ASX glänzen in der aktuellen ADAC-Pannenstatistik mit höchster Zuverlässigkeit. Nach Auswertung von mehr als 3,75 Millionen Pannen, zu denen der Autoclub im vergangenen Jahr gerufen wurde, gehören beide Mitsubishi-Modelle zur Spitzenklasse in ihrer jeweiligen Fahrzeuggruppe – ein Siegel für ausgezeichnete Qualität.

      In der Pannenstatistik 2020 führt der ADAC insgesamt 113 verschiedene Fahrzeuge und 25 Automobilmarken. Als zuverlässiges Top-Modell gelten dabei jene Fahrzeuge, deren Pannenkennziffer in allen Zulassungsjahren unter die besten 40 Prozent fällt. Dieses anspruchsvolle Kriterium erfüllt gerade einmal ein Drittel aller untersuchten Modelle, insbesondere im hohen Fahrzeugalter nimmt die Pannenanfälligkeit zu.

      Bei den Fahrzeugen von Mitsubishi Motors ist alles im grünen Bereich – wortwörtlich: Die Modelle bieten selbst im Alter noch höchste Zuverlässigkeit, was sich in einer durchweg geringen Pannenanfälligkeit widerspiegelt. Der Space Star, der einer der Top-Kleinwagen ist, überzeugt nach zwei Jahren sogar mit einer der niedrigsten Kennziffern überhaupt: Pro 1.000 Fahrzeuge hat der ADAC gerade einmal 1,5 Pannen registriert – ein klassenübergreifender Bestwert. Auch der ASX ist als zuverlässiger Begleiter ein Top-Modell in der „Unteren Mittelklasse“.

      Die alljährlich erscheinende Pannenstatistik bestätigt das hohe Qualitätsniveau von Mitsubishi-Modellen, das sich auch in der umfangreichen Garantie niederschlägt. Die Marke gewährt eine Fahrzeug- und Mobilitätsgarantie über fünf Jahre bis 100.000 Kilometer, womit Kunden langfristig auf der sicheren Seite sind. Voraussetzung sind regelmäßige Wartungen gemäß den Herstellervorgaben.

      Messverfahren VO (EG) 715/2007, VO (EU) 2017/1151; Space Star Kraftstoffverbrauch (l/100 km) kombiniert 5,0-4,6. CO2-Emission kombiniert 114-104 g/km. Effizienzklasse D-C. ASX Kraftstoffverbrauch (l/100 km) kombiniert 7,3–6,5. CO2-Emission (g/km) kombiniert 167–149. Effizienzklasse D–C.
      Die Werte wurden entsprechend dem neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und auf das bisherige Messverfahren NEFZ umgerechnet. Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 (für Benzin- und Dieselfahrzeuge) bzw. ECE R 101 (für Elektro- und Hybridfahrzeuge) unter Berücksichtigung des in Übereinstimmung mit dieser Vorschrift festgelegten Fahrzeugleergewichts ermittelt. Zusätzliche Ausstattungen, Wetterbedingungen und Fahrweise können zu höheren als den angegebenen Verbrauchs- sowie CO2-Werten führen.
      Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG
      Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und von anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Ein Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen aller in Deutschland angebotenen neuen Personenkraftfahrzeugmodelle ist unentgeltlich an jedem Verkaufsort in Deutschland erhältlich, an dem neue Personenkraftfahrzeuge ausgestellt oder angeboten werden.

      Quelle: pr.mitsubishi-motors.de/pressr…nenstatistik-2020-2997493
      Doctor : you have 3 minutes to live
      Me : please play the winner takes it all
      Doctor : but it's 4:48
      God : it's ok.


      Fjordblaues Imperium