Mitsubishi Motors im April mit 33 Prozent Zuwachs

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Mitsubishi Motors im April mit 33 Prozent Zuwachs

      Pressemitteilung • Mai 06, 2019 11:17 CEST


      • 4.855 Neuzulassungen auf dem deutschen Pkw-Markt
      • Starke Nachfrage nach dem neuen Eclipse Cross mit Dieselmotor
      • Mitsubishi Motors Marktführer in Deutschland bei Plug-in-Hybriden
      Friedberg, 06. Mai 2019. Mitsubishi bleibt in Deutschland weiter auf dem Weg nach oben: Mit einem Zuwachs von 32,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gehört die japanische Automobilmarke auch im April 2019 zu den Gewinnern auf dem deutschen Pkw-Markt. 4.855 Neuzulassungen (incl. L200) entsprechen einem Marktanteil von 1,53 Prozent.

      „Das Verkaufsergebnis im April bestätigt den Erfolg unserer Modell- und Antriebsstrategie“, kommentiert Dr. Kolja Rebstock, Geschäftsführer von Mitsubishi Motors in Deutschland. „Unser Outlander Plug-in Hybrid ist mit 668 Neuzulassungen im April weiterhin Marktführer in Deutschland im Segment der Plug-in-Hybride. Zugleich hat sich der Eclipse Cross mit 1.118 Einheiten im April als feste Größe im Modellprogramm etabliert, auch die neue Dieselvariante stößt auf hohe Nachfrage.“ Meistverkauftes Mitsubishi Modell in Deutschland war im April erneut der Kleinwagen Space Star mit 2.114 Neuzulassungen.

      Nach den ersten vier Monaten 2019 liegt Mitsubishi in Deutschland bei 19.545 Neuzulassungen. Dies entspricht einem Plus von 13,7 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres und einem Marktanteil von 1,6 Prozent.

      Zusätzliche Infos und Quelle der Meldung: ​pr.mitsubishi-motors.de/pressr…3-prozent-zuwachs-2868924
      Erfahrung ist nur der Name, den wir unseren Irrtümern verleihen! (O.Wilde)

      Fjordblaues Imperium