Wärmepumpe Luft/Luft

    Your access to this forum was limited. Overall there are 13 posts in this thread.
    To read them all you should login or register or let you unlock.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Wärmepumpe Luft/Luft

      Hat vielleicht jemand Erfahrung mit einer Luft/Luft Wärmepumpe ?
      Es geht darum eine klassische Datscha gelegentlich in der Übergangszeit zu heizen. Das Häuschen ist festes Mauerwerk auf Fundamentplatte mit Flachdach , nicht isoliert. Es existiert kein Kamin. Ca. 35 m2 plus Wintergarten.
      Eigentlich wäre mir ein kleiner Ofen lieber, dass scheint genehmigungstechnisch aber schwierig zu sein, es müsste dann wohl eine Zwangsbelüftung erfolgen und der umbaute Raum ist zu klein.
      Oder doch einfach zwei Radiatoren und fertig ?
      In dem Fall würde sich doch eine "Kombilösung" anbieten:
      1x ein Gasbrenner/Strahler, der Standardaufsatz aus dem Baumarkt bringt ca. 4,4 KW und kostet 29 EUR. (Klar plus die 11kg Gasflasche).
      1x ein stinknormales Stromheizerle mit 2KW.

      Mit der Kombination ist die Bude in 30 Minuten auf Saunatemperatur, ab dann reicht es den Heizlüfter auf 1KW laufen zu lassen, alles easy, alles gut und warm... ;o)

      So ähnlich mach ich es in der Halle.
      3x 4,4KW Gas + 25KW aus der Öl-Heizung, und eine Stunde später sind die 150 qm soweit warm, dass man schrauben kann... Oder eben ein Bierchen trinken... ;o)
      "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut
      haben"
      – (Alexander von Humboldt)

      "Spezifikationen sind für die Schwachen und Ängstlichen!"
      Klingonischer Softwareentwickler (2292 - 2379)