V20 Beginnende Korrosion an tragenden Teilen

    Your access to this forum was limited. Overall there are 43 posts in this thread.
    To read them all you should login or register or let you unlock.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      V20 Beginnende Korrosion an tragenden Teilen

      Hallo zusammen, mein super gepflegter V20 (Garagenauto) hat im letzten Tüvbericht stehen: Beginnende Korrosion an tragenden Teilen. Ich hab mir den Rahmen mal angesehen. Ja da beginnt was. Auch im Inneren des Rahmens liegen kleine Rostkrümel. Jetzt stellt sich die Frage, was ich jetzt machen kann um dem entgegenzuwirken? Draußen kann man den Rost ja entfernen, aber im Inneren ist das ja nicht möglich. Die Frage ist auch, zu wem man damit fährt? Ich restauriere schon mal Weichholzschränke, aber an einem Auto habe ich bis jetzt noch nicht geschliffen. Fotos vom Rahmen kann ich die Tage mal reinstellen. Gruß Timo
      Files
      zum thema rost am rahmen gibts ne menge lesestoff hier und in anderen foren. was du grundsätzlich machen kannst ist, viel geld beiseite legen dafür und akzeptieren, dass das auto jemals wieder rostfrei sein wird.
      du kannst das gammeln verlangsamen, aber du wirst es nicht stoppen. übrigens...unsere rahmen rosten üblicherweise von innen nach aussen. der rahmen kann also von aussen noch prima aussehen und trotzdem ist er schon recht fertig. wer ahnung hat, kann zusehr angegriffene teile rausschneiden und neue bleche einschweissen. ansonsten kann man versuchen, soviel rost wie möglich zu entfernen und das metall so gut es geht vom sauerstoff weg zu halten. aussen am rahmen durch lack und wachse...innen durch kriechöle und fette.

      aber nimms mit humor...nichts ist für die ewigkeit und betroffen sind wir alle mehr oder weniger.
      willkommen im club :)
      Hey ho,

      der Antwort von Marko ist eigentlich nichts hinzuzufügen.
      ALLE alten Pajero rosten leider. Aufhalten kann man es nicht, nur verlangsamen.

      Mögliche Maßnahmen am/im Rahmen... (Klar, nach dem pingeligen Reinigen):
      Innen: Fett (z.B. Mike Sanders)
      Außen: Wachs (z.B. TimeMax)

      Und natürlich auch ganz wichtig..., Winter & Salz am besten ganz vermeiden, dann kommt man halbwegs über die Runden.
      Und das Sparschwein sollte gut gefüllt sein, früher oder später kommen die teueren Teile... Oder eben Karosseriearbeiten... ;o)

      Willkommen im "Club" und viele Grüße
      Gero
      "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut
      haben"
      – (Alexander von Humboldt)

      "Spezifikationen sind für die Schwachen und Ängstlichen!"
      Klingonischer Softwareentwickler (2292 - 2379)