Sharan als Offroader

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 36 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Naja, ich hab mal nen Standard Sharan als Firmenwagen gehabt. Das Ding war nicht Fisch und nicht Fleisch. Als Bus zu klein, als PKW zu hoch (flotte Kurven waren da nicht drin) und gesoffen hat das Ding wie ein richtiges Auto. Wenn man Pin gegeben hat, waren 17 bis 18 Liter Super weg. Außerdem war er noch ziemlich laut und man kam nirgendwo dran.

      Was ist denn mit deinem Sprinter?
      Beste Grüsse, Frank

      Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst! :ideaa



      Link zu den Unterhaltskosten Pajero 2.8 TD:
      Nachdem die große Mercedes-Niederlassung nix gebracht hat, steht er jetzt bei nem kleineren Händler.
      Bzw. der eine nimmt ihn sich mit in seine private Werkstatt. Er hat sich alte Unterlagen mitgenommen und will sich dort einlesen um alles durchzumessen.
      Das dauert jetzt ne Weile, aber die Alternative ist nur verkaufen.

      Nächste Woche hole ich ihn aber auf jeden Fall, wir fahren ne Woche irgendwo hin... mal schauen wohin ?(