Mitsubishi legt auch im März weiter zu

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 5 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Mitsubishi legt auch im März weiter zu

      Pressemitteilung • Apr 06, 2018 12:15 CEST


      • Bestes März Ergebnis seit 18 Jahren
      • Marktanteil im März 1,84 Prozent
      Der Monat März war für Mitsubishi Motors in Deutschland besonders erfolgreich. Mit 6.405 Zulassungen* (ohne L200) verzeichnete die Marke mit den drei Diamanten das beste März-Ergebnis seit dem Jahr 2000. Mitsubishi legte um mehr als 42,5 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat zu und erreichte einen Marktanteil von 1,84 Prozent. "Dieses Rekordergebnis haben wir vor allem dem Engagement unserer Händler zu verdanken. Wir freuen uns über den Erfolg und haben mit dem Eclipse Cross das richtige Auto auf den Markt gebracht", äußerte sich Kolja Rebstock zufrieden.

      Kumuliert schloss der japanische Hersteller die ersten drei Monate des Jahres mit einem Plus von 21,8 Prozent (13.351 gegenüber 10.961 Neuzulassungen) ab. Der Marktanteil im ersten Quartal beträgt 1,5 Prozent.

      Meistverkaufte Fahrzeuge im Februar waren der City-Flitzer Space Star mit 3.278 Einheiten, der neue Eclipse Cross mit 867 Einheiten, der ASX mit 968 Einheitensowie der Outlander mit 904 Fahrzeugen, davon 153 mit Plug-in Hybrid Antrieb.

      Quelle: KBA/MMDA

      Quelle der Meldung: pr.mitsubishi-motors.de/pressr…m-maerz-weiter-zu-2470371
      Erfahrung ist nur der Name, den wir unseren Irrtümern verleihen! (O.Wilde)

      Fjordblaues Imperium
      Für mich immer noch absolut rätselhaft, wie man mit lediglich 4 Modellen sich so am Markt behaupten kann.....
      Bleibt nur zu hoffen, daß der Käuferstrom nicht abreisst......
      Leute, die mit mir nicht auskommen, müssen eben noch an sich arbeiten !!! $finger $finger $finger



      Im Laufe der Jahre begriff ich, daß es unmöglich ist, allen zu gefallen. Daher entschied ich, einfach Allen auf den Sack zu gehen.
      Und ich liebe es..........
      Naja, es sind nicht nur vier Modelle. Aber am Ende sehr wenige. SpaceStar (der keiner ist), ASX, Eclipse Cross, Outlander, L200 und Pajero, dazu noch Restbestände des Lancer, der 2017 eingestellt wurde (Lancer gab es von 1973 bis 2017, das Model, der Name, dies sind zwei Dinge, die die Marke in Deutschland repräsentiert haben) reichen auf keinen Fall für große Marktanteile, wohl aber für ein (statistisch gewaltiges) Wachstum wenn man noch nicht mal 2% vom Kuchen bekommt. Was da gut und schlecht ist, ich mache die News nicht und denke mir meinen Teil.
      Erfahrung ist nur der Name, den wir unseren Irrtümern verleihen! (O.Wilde)

      Fjordblaues Imperium