Berliner MoPo zeigt Verständnis für Ziegenschächtung: ‚Hatten Hunger‘

    Your access to this forum was limited. Overall there are 4 posts in this thread.
    To read them all you should login or register or let you unlock.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Berliner MoPo zeigt Verständnis für Ziegenschächtung: ‚Hatten Hunger‘

      Berliner MoPo zeigt Verständnis für Ziegenschächtung: ‚Hatten Hunger‘

      Von JOHANNES DANIELS | Was die geschenkten Menschen mit ihrer Lebensfreude zu uns bringen, geht auf keine Kuhhaut. Die lammfromme Angoraziege Lilly könnte ein Lied davon singen, wenn sie nicht kaltblütig im Februar abgeschlachtet worden wäre. Lilly war der Liebling der Kinder im schönen Streichelzoo in der Neuköllner Hasenheide. Gerne hätte das großträchtige Muttertier noch die zarten Triebe des Frühlings mit ihrem kleinen Zicklein abgegrast. Im Zuge des „Großen Multiethnischen Experiments“ der zickigen Zonenzuchtel musste sie jedoch jäh ins Gras beißen.

      pi-news.net/2018/03/berliner-m…chtung-wir-hatten-hunger/

      Moment mal ... hab ich da was nicht verstanden ???

      „Zudem dachten sie, es würde sich um einen Bauernhof handeln, von
      einem Streichelzoo für Kinder hätten sie nichts gewusst. Nach Angaben
      ihrer Rechtsvertreter sind beide Männer in Rumänien auf Bauernhöfen aufgewachsen“.


      Beide Männer waren erst im Januar nach Berlin gekommen und ihr
      „Arbeitgeber“ hätte ihnen laut MoPo den ausstehenden Lohn „unter
      fadenscheinigen Gründen vorenthalten“. Zudem hätten sie die Ziege, deren
      Kehle sie durchschnitten und deren Bein sie abtrennten für ein Schaf

      gehalten, winselt die Morgenpost. Zudem seien sie durch Alkoholgenuss in
      ihrer Schuld erheblich eingeschränkt gewesen.

      Finde den Fehler ...

      Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner.
      Oskar Kokoschka

      Na dann ist ja auch nix Verwerfliches dran, wenn ich mein Feierabendbierchen schlürfe und diese Ausgeburten menschlichen Abschaums einfach so zerstückele. Schließlich mache ich das in meinen Computerspielen ja auch immer. Also nicht aufregen.........

      Was eine Farce ein solcher Artikel. Ob der Verfasser wirklich zurechnungsfähig ist ?? Oder sitzen die Redakteure in der geschlossenen Anstalt um so einen Quark zu berichten ?
      Leute, die mit mir nicht auskommen, müssen eben noch an sich arbeiten !!! $finger $finger $finger



      Im Laufe der Jahre begriff ich, daß es unmöglich ist, allen zu gefallen. Daher entschied ich, einfach Allen auf den Sack zu gehen.
      Und ich liebe es..........
      Leider sitzen diese Vögel nicht in der geschlossenen Anstalt, sonst könnte man denen ja leicht die Leitung kappen. Ich meine natürlich die fürs Internet, nicht das einer was falsches denkt.

      Solche Leute sitzen nur noch in der Politik, bei den Medien und sind in unseren Schulen Erzieher und Lehrer.
      Und deswegen ist unsere Jugend und unsere Bevölkerung so wie sie ist.
      Und das ist unumkehrbar.
      Beste Grüsse, Frank

      Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst! :ideaa

      Einfachheit ist die höchste Form der Raffinesse (Leonardo da Vinci)

      Link zu den Unterhaltskosten Pajero 2.8 TD: