Was für Kinderkrankheiten hat der Pajero oder besser der Pajero Pinin

    Your access to this forum was limited. Overall there are 36 posts in this thread.
    To read them all you should login or register or let you unlock.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Was für Kinderkrankheiten hat der Pajero oder besser der Pajero Pinin

      Hallo
      kann mir Jemand sagen welche Kinderkrankheiten der Pinin hat?
      Also meiner hat entweder eine Erkältung oder eine Grippe, wenn ich pech habe auch etwas schlimmeres.

      Ichn habe im Netz einiges gefunden zu meinem Problem oder ähnlichen problemen, aber richtig schlau bin ich nicht.
      Dies doofe Motorkontrollleuchte leuchtet. Also eigentlich ab in die Werkstatt. Sowas steht in dr begleitenden TDV.
      Mehr nicht-

      Aber jetzt nicht, weil ich muss erst Geld verdienen und habe keine Zeit.
      Wielange kann ich so weiter fahren? Im Netz fahren die teilweise ne Woche oder länger so herum.

      Mein Auto fährt also im Notbetrieb? kann das sein? Sollte ich einfach die Batterie abklemmen und das Steuergerät resetten?

      Oder ich denke mein Problem hat mit dem Getriebe zu tun. Bisher habe ich 2 mal es erlebt das wenn ich von Vorwärts auf Rückwärts schalte, der Wagen erst garnicht sofort anfahren will, er bleibt einfach stehen. Kurze 2 bis 3 Sekunden, rollt dann wieder an. (Beim ersten mal ging so die Leuchte an).
      Gestern ich fahre mit eingeschaltetter Motorkontroll Leuchte herum. Das selbe Problem, als ich zurücksetzen wollte

      Dann auf einmal will ich weiter fahren, aber :
      Der Wagen nimmt nur Gas an, kricht mit ca 20 vor sich her, und die Drehzahl geht halt richtig rauf aber derr Wagen will nicht fahren.
      Nach einem Stopp und dem Aus- und Einschalten des Motors, fährt die Karre wieder.
      Allerdings im "Motorkontrollleuchtmodus".
      Und auf der Autobahn fährt der gerade mal, 120 das reicht gerade um einen LKW zu überholen...


      Was meint Ihr? was kann das Sein? Steuergerät? Diese Verkohlung des Motors? Oder ist mein Getriebe hin?
      Eigentlich sind Steuergerät und Getriebe ein Grund dafür das Auto aufzugeben, weil Über 1000€ stecke ich jetzt nicht in das Auto.
      Dafür war ich zu lange Krank geschrieben und kann es mir nicht leisten. Ich bin gerade erst seit diesem Monat wieder vollzeit am arbeiten.

      Ich meine der Wagen ist nicht gerade leise beim fahren(Nicht vom Motor her), aber vielleicht ist er auch einfach Kaputt. ?(

      Kann mir jemand Tipps geben?

      Beste Grüße Thomas
      also ich kann dir mangels ahnung bei der technik bei deinem problem sicher nicht helfen, aber bei dem kauderwelsch was du hier schreibst, kann dir ganz sicher niemand helfen.
      wie wärs, wenn du mal von vorne anfängst und erstmal schreibst, was genau du für nen pinin hast. welcher motor, automatik oder schalter...und dann genau und ganz klar die probleme beschreibst und wann sie genau auftreten.

      hilfe mein auto fährt nicht richtig und die motorkontrollleuchte ist an, reicht da leider nicht.

      zu deiner frage der kinderkrankheiten...motorverkokung beim gdi und rost allgemein beim pinin. das sind die kinderkrankheiten die ich kenne. und rost scheint ja nicht dein problem zu sein.
      Hallo

      Es handelt sich um einen H77W Automatik den ich fahre.
      Ich habe allgemeine Fragen zu dem Auto, weil zu dem Thema gibt es ca 2430 Einträge bei google.
      Irgendwo habe ich etwas von einem Notprogramm gelesen. Im Betriebshandbuch steht nichts dazu.

      Frage: Gibt es ein Notprogramm in welches das Steuergerät schaltet? Was lässt dieses Notprogramm zu falls es soetwas gibt.

      Jetzt zu meinem Problem, Am Freitag will ich vom Parkplatz fahren.
      Ich schalte von R nach V, der Wagen reagiert nicht und die Motorkontroll Leuchte geht an.
      Nach einigen Sekunden fährt der Wagen mit MKL.

      Auf der BAB fuhr der Wagen heute nur 120KMH nicht schneller da habe ich lieber schnell die Autobahn verlassen und bin durch die Stadt zu meinem Ziel gefahren. Hat das vielleicht mit der MKL zu tun?

      Heute komme ich in einer Situation das ich zurücksetzen musste und der Wagen nach dem Rückwärtsfahren wieder nicht sofort nach dem Schalten von R nach V losfährt.
      Eigentlich ist es dann schlimmer geworden. Das Auto nahm zwar Gas an, aber der Wagen fuhr nur ganz langsam.
      Ich bin rechts ran und habe den Motor neu gestartet. Dann fuhr der Wagen wieder mit leuchtenden Motorkontrollleuchte.

      Wie Du schon sagst mit Rost wird das nichts zu tun haben, es wird wohl das Automatokgetriebe sein oder vielleicht kommt der Ärger durch dieses Verkohlen des GDI Motors.

      Zurck zu meiner Frage, wenn es dieses Notprogramm gibt, kann man das einfach umgehen wenn man die Batterie abklemmt und so einfach das Steuergerät resettet?
      Klar die Ursache ist dadurch nicht bereinigt, aber ich habe so vielleicht Zeit bis ende des Monats noch mit dem Wagen zur Arbeit zu fahren. Am emde des Monats kann ich dann zu einer Werkstatt fahren.
      Falls aber einer dieses Problemauch schonmal hatte kann er mir vielleicht sagen was er getan hat um dieses zu beseitigen...

      So wie Du geschriebem hast Marko gibt es ja Kinderkrankheiten.
      Rost sollte jetzt nicht so schlimm sein, denn der Wagen hat erst Tüv bekommen. Es sei denn der Tüv Bericht ist gefälscht.

      Mit der Verkohlung des GDI´s werde ich mich wohl zukünftig auch auseinander setzen müssen.
      Nur wenn die MKL jetzt wegen dem verkohlen leuchtet und der Wagen desshalb nicht anständig fährt, ist mir das lieber, als wenn es die Automatik ist.

      Beste Grüße Thomas