Abzocke übelster Art

    Your access to this forum was limited. Overall there are 7 posts in this thread.
    To read them all you should login or register or let you unlock.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Abzocke übelster Art

      Heute ging bei meinem Audi die Ölstandsanzeige an. Da dachte ich mir, fahr mal an ne Tanke und schau mal nach. Gedacht, gemacht, Peilstab raus und siehe da, ca. 0,5 Liter zu wenig. Nun hat die Büchse sogenannte "dynamische Ölwechselintervalle" von Audi, deswegen ist ein Longlife Öl drin, in meinem Fall Castrol. Da man da nicht panschen soll und das Öl auch erst 3.000 Km drin ist, ging ich in die Tanke um nen Liter Öl zu kaufen. Ich habe gedacht, mich trifft der Schlag:
      Da wollen die für einen Liter von meinem Öl 36 € haben. 36 € !!!! Was geht hier ab? Das sind 72 DM in richtigem Geld! Für einen Liter Öl! Da bekommt man ne Literflasche Whisky für.



      Ich hab die Haube zu gemacht und bin wieder gefahren. Zuhause im Internet gesucht, es könnte ja sein dass dieser Suppe irgendwas ganz dolles drin ist, Sperma von Ausserirdischen oder so. Und schau mal einer guck, die gleiche Plörre kostet bei Öldepot 9,50 €.



      Das sind 26,50 € Unterschied, 26,50 € die sich ARAL in die Tasche packt für NICHTS.
      Und das Allerschlimmste, es gibt da nichts was man dagegen tun könnte... :sa
      Beste Grüsse, Frank

      Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst! :ideaa

      Einfachheit ist die höchste Form der Raffinesse (Leonardo da Vinci)

      Link zu den Unterhaltskosten Pajero 2.8 TD:
      Hier wird mit der Not der Verbraucher Geld verdient !!!!!!!!!!! Wenn es wirklich dringend ist, kaufst Du auch für 50 Euro dat gute Öl....

      ABER in Deinem Fall wärst Du echt mit dem Klammersack gepudert, wenn DU dat Öl anne Tanke kooofst.
      So Schlange und nun atme tief durch - sonst kriegste noch Kammerflimmern. In Deinem Alter sollte man sich nüsch so uffregen !!!!!!!

      P.S: Dein Vergleich hinkt ein bissi - der Tankstellenpächter hat ganz andere Kosten (Pacht, Angestellte, Unterhaltungskosten etc) im Gegensatz zum Internetversandhandel !!!!!
      Leute, die mit mir nicht auskommen, müssen eben noch an sich arbeiten !!! $finger $finger $finger



      Im Laufe der Jahre begriff ich, daß es unmöglich ist, allen zu gefallen. Daher entschied ich, einfach Allen auf den Sack zu gehen.
      Und ich liebe es..........
      Blubberle, ich hab ja nichts dagegen wenn die ein oder zwei Euro mehr nehmen, die bezahle ich auch. Von mir aus auch fünf Euro, das ist dann eben der Dummheitszuschlag, man hätte sich ja auch vorher um Öl kümmern können. Aber 26,50 an EINEM Liter Öl ist frech und Unverschämt. Ich hab mich so darüber geärgert dass ich im Net nach Gesetzen gesucht habe um dem ne Anzeige anzuflicken und ich bin echt kein Freund der staatlichen Stellen. Aber da gibts leider nichts was 100% greift.
      Beste Grüsse, Frank

      Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst! :ideaa

      Einfachheit ist die höchste Form der Raffinesse (Leonardo da Vinci)

      Link zu den Unterhaltskosten Pajero 2.8 TD: