Federbruch Vorderachse?

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 12 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Federbruch Vorderachse?

      Ich schreibs mal hier rein, weil es ja den Spacy betrifft, auch wenn meine Frage eher allgemeiner Natur ist.

      Kurz und knapp: Was hört man beim Fahren, wenn ein Auto vorn eine gebrochene Feder hat?

      Hintergrund:
      Vorgestern Nacht wurde ich mal kurz wach, weil ich einen dumpfen Knall nahe meinem Haus gehört habe. Nächsten Morgen mich draußen umgesehen, nichts gefunden.
      Gestern Nachmittag wollte ich mit Spacy ein paar Dinge erledigen, aber kaum ein paar Zentimeter gefahren war ein hässliches Knacken zu hören, ähnlich wie, wenn die Bremse fest ist nach längerer Standzeit. Der Unterschied ist, es knackt bei jeder Lenkbewegung. Rein äußerlich ist nichts weiter zu sehen, das Geräusch scheint von vorn links zu kommen und ist innen wie außen hörbar. Rad hatte ich noch nicht runter, es regnet, das hole ich nach.
      Erfahrung ist nur der Name, den wir unseren Irrtümern verleihen! (O.Wilde)

      Fjordblaues Imperium
      Also wenn in der Aufhängung, Feder, Dämpfer, etc. ... was gebrochen ist, dann gibt das wirklich sehr unangenehme Geräusche!
      Beim Unimog kann es vorkommen, das wenn man zügig durch eine Kurve fahrt und dabei Unebenheiten hat, dass sich die Feder ganz leicht im Teller dreht. Das macht auch sehr seltsame Geräusche, scheint aber "normal" zu sein, (aber sicher nicht beim Spacy).

      Auf jeden Fall nachschauen und nicht damit fahren. Muss in dem Fall ja ein deutlich sichtbarer Schaden sein.

      Halte uns auf dem Laufenden!

      Wenn es "nur" die Feder ist, dann ist es ja zum Glück kein dramatischer Schaden. Die Feden sind ja bezahlbar und auch in endlicher Zeit getauscht.

      Viele Grüße
      Gero
      "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut
      haben"
      – (Alexander von Humboldt)

      "Spezifikationen sind für die Schwachen und Ängstlichen!"
      Klingonischer Softwareentwickler (2292 - 2379)
      Mein Problem wäre in so einem Fall, dass ich nicht die Möglichkeit habe, so etwas selbst zu machen. Ich müsste das Auto irgendwie zu einer Werkstatt schaffen, möglichst selbst fahrend.

      Das mit dem drehen im Teller kenne ich, der Spacy hatte ja schon einmal eine gebrochene Feder an der Hinterachse. Die war direkt nach der ersten (geraden) Windung gebrochen, hat man nur bei gezieltem suchen auf der Bühne gesehen.

      Was die Vorderachse betrifft hab ich schon nach den Ersatzteilen gesucht, die Federn selbst sind ja nicht so teuer, die Frage im Fall der Fälle ist nur - Domlager mit wechseln?
      Erfahrung ist nur der Name, den wir unseren Irrtümern verleihen! (O.Wilde)

      Fjordblaues Imperium