Außenspiegel

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 6 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Außenspiegel

      Ich hab mich heute so gefragt ob man nicht, wie im Galant auch, asphärische Spiegelgläser in den Colt bauen könnte.

      Bei ebay gibt's gleich Komplettspiegel:
      ebay.de/itm/231375609146?_trks…geName=STRK%3AMEBIDX%3AIT
      ebay.de/itm/AUsENSPIEGEL-SPIEG…olt+V&hash=item5af6238c40

      Die sind elektrisch verstellbar, beheizbar und haben eben zusätzlich eine Abdeckung für den toten Winkel. Genau das was ich brauche und suche.

      Da meine jetzigen Spiegel beim Ein- bzw. Verstellen eh irgendwie haken und langsam gehen (evtl. Mechanismus verdreckt), käme mir ein kompletter Spiegel gleich gelegen. Lackieren muss ich zum Glück nicht, da die bei mir ab Werk eh unlackiert sind.

      Hat jemand schon mal die Erfahrung mit solchen Zubehörspiegeln gemacht? Egal jetzt für welches Modell. Der Preis für 50 € das Stück ist ja echt günstig. Bei Mitsu bekommt man für das Geld wahrscheinlich nicht einmal das Spiegelglas. ^^
      Mitsubishi Sigma 3,0l 24V, 205 PS, Bj. 1994



      Die 310 auf dem ET 2015!
      Also zu Deinem Auto kann ich die wenig sagen, wie immer bin ich Pajerolastig.

      Aspherische Spiegel sind beim V20 Facelift verbaut. Ich hasse diese Dinger wie die Pest, weil in den unteren 25% (geschätzt) die Objekte und Abstände ander dargestellt werden. Für mich ist das der Supergau, da ich es gewöhnt bin nach Spiegel zu fahren. Ich bekomme die Karre zwar rückwärts in eine enge Toreinfahrt (wenn man die oberen 2/3 der Spiegel benutzt), jedoch nicht akzeptabel an den Bordstein gesetzt. Du siehst zwar dass da was im Spiegel ist, kannst aber aufgrund der unterschiedlichen Krümmung des Spiegels die Position nicht genau bestimmen und dementsprechend nicht genau steuern. Mit dem Prefacelift mit den alten Konvexspiegeln war das viel entspannter.

      Ich würde keine aspherischen Spiegel verbauen, zumal die beim Colt ja noch kleiner sind...
      Beste Grüsse, Frank

      Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst! :ideaa



      Link zu den Unterhaltskosten Pajero 2.8 TD:
      Ich kenn das "Problem". Da ich aber diese Spiegel bereits im Galant habe weiß ich mit umzugehen. Was mir in der Anfangsphase manchmal passiert, wenn ich zu Saisonstart auf den Sigma umsteige, dass ich ein Fahrzeug im toten Winkel habe und fast übersehe. Der Sigma hat ja auch noch die konvexen Spiegel.
      Mitsubishi Sigma 3,0l 24V, 205 PS, Bj. 1994



      Die 310 auf dem ET 2015!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher