Leder in den Türen

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 4 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Leder in den Türen

      :)
      Ich möchte Euch zeigen wie das Leder in meinen Türen nachgerüstet wurde. Dieses Bild zeigt die obere Türverkleidung, wenn alles verklebt und getackert wurde. Das leder wurde glatt verklebt. Die Raffung, wie bei den originalen Türverkleidungen, war nicht gewünscht.
      Dateien
      • 12.jpg

        (32,4 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      :)
      Dieses Bild zeigt die Rückseite, der oberen Türverkleidung und wie das Leder an dem oberen Rand befestigt wurde. Auf der Vorderseite wird das Leder dann mit der guten Seite zur Türverkleidung an gelegt und fest getackert. Nach dem Tackern wird die Lederrückseite und die Türverkleidung mit Kleber bestrichen oder besprüht. Dann wird das Leder umgelegt und passend fest gedrückt. Dann sollte es wie im Bild oben aussehen.
      Dateien
      • 13.jpg

        (24,2 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      :)
      Wer Sich nun fragt wie man die untere Hälfte der Türverkleidung wieder fest bekommt, dem kann geholfen werden. Wenn man bei der Demontage die Pastiknippel schön sauber abtrennt, hat man die Grundlage für die Befestigung geschaffen. In diese Plastikstege werden dann Schrauben gedreht. Hier der Plasiksteg mit Gewinde. Optional, kann man mit einem 3mm Bohrer vor bohren, dann gehen die 5x16 Spax Schrauben besser rein.
      Dateien
      • 14.jpg

        (34,51 kB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 15.jpg

        (34,51 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )