Pajero V20, Fahrräder und Träger

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 14 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Pajero V20, Fahrräder und Träger

      Hallo Leute,
      ein V46 ist ein recht universelles Auto, kommt jedoch bei sperrigen Sachen wie Fahrrädern schnell an seine Grenzen. Da ich nun nach über 35 Jahren wegen meinem Hündchen wieder Rad fahrn muss, muss ich nun ein Fahrrad transportieren. Ins Auto passt es nicht, also muss es aussen dran. Das Ding muss nur 2 bis 3 mal in der Woche dran, ansonsten will ich mein Auto original haben. Nach einigem Überlegen habe ich folgende Systeme ausgeschlossen: Dachträger ( keine Böcke das Rad da rauf und runter zu heben), Reserveradträger (Cover muss ab), Hecktürträger (Reserverad muss komplett ab).
      Blieb also nur noch ein System für die Anhängerkupplung. Nach dem googlen hab ich erst mal meine Herzpillen geschluckt, wollen die doch für halbwegs stabiles System zwischen 400 und 600 € haben. Teures Vergnügen für 2 bis 3 mal die Woche ein Fahrrad zu transportieren. Ein Blick in die Bucht brachte einen Träger "Twinniy Load Prestige" in Düsseldorf hoch. Da ich nicht wusste ob das mit dem Reserverad überhaupt funktionierte, bin ich da hingefahren um das Ding mal dran zu halten. Der Verkäufer hatte keinen Schimmer wie das Ding montiert wird, er hatte es von seinem Vater und hatte es selbst nie montiert. Da kein Werkzeug vorhanden und nicht sicher war dass das Ding passt hab ich ihm nach einigem hin und her das Ding dann für ganz kleines Geld abgeschwatzt.

      Zuhause erst mal geguckt wie das Ding montiert wird. Hin und her, irgendwann war es dran.













      Mit dem Reserverad kann man nur ein Fahrrad transportieren. Das Rad steht für meine Begriffe relativ wackelig auf dem Träger und wird nur mit einer blauen Plastikklemmschraube am Pedalarm eingeklemmt und mit zwei Minispannriemen an den Plastikschienen der Räder befestigt. :S Nachdem ich auch eine komische E Nummer gefunden habe, bin ich auf die Idee gekommen, mal nach einer Bedienungsanleitung zu googlen. Gefunden, nachgesehen und siehe da, ich hab alles richtig montiert. Auch die Befestigung des Fahrrades ist genau so gedacht wie ich es instinktiv befestigt habe. Also scheint das wackeln wohl normal zu sein. :wacko:

      Ich persönlich werde das Fahrrad mit einem zusätzlichen Spanngurt sichern, so ist mir das zu heiß, obwohl der Träger so eine EBE hat. §§unschuld
      Als Tip: Wenn ihr sowas vor euch habt, versucht dran vorbei zu kommen. :D

      Was ich bisher nicht rauskriegen konnte, ob ich da zwingend ein Kennzeichen dran machen muss. Bei nem PKW ist das klar, da sieht man ja das Kennzeichen nicht mehr.
      Ob das beim Pajero dran muss, obwohl das originale Kennzeichen zu sehen ist? :whats ?(
      Beste Grüsse, Frank

      Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst! :ideaa



      Link zu den Unterhaltskosten Pajero 2.8 TD:
      Ein Kennzeichen ist zwingend erforderlich !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Wenn Du so angehalten wirst, kostet es bunte Scheine an den Ordnungshüter !!!!!!! (ich spreche aus Erfahrung)

      Das Problem ist ähnlich einer abnehmbaren AHK - diese kann unter Umständen das Kennzeichen verdecken (was auch per ABE erlaubt ist). Daher muß die abnehmbare AHK bei Nichtbenutzung auch demontiert sein um ein evtl. Verdecken des KZ zu verhindern.

      Ich hatte an einem Opel Combo so eine abn. AHK und fuhr munter damit umher - bis zum Tag X als der freundliche Polizist mir damals 15 Euro Verwarnung abknöpfte. Der Mausehaken verdeckte etwas das KZ und das war nicht zulässig.


      P.S. An das wacklige Fahrrad da hinten mußt Du Dich gewöhnen........... Selbst bei den teuren Ausführungen von den tollsten Markenherstellern gibt es lediglich eine feste Schraubverbindung und ansonsten Spannbefestigungen....... Ich habe mich auf diversen Messen auch schon gewundert warum bei der Ladungssicherung im LKW Bereich so ein Aufriss gemacht wird und dann solche Dachboxen oder Heckträger wie tickende Zeitbomben konstruiert werden...... $guck $guck $guck
      Leute, die mit mir nicht auskommen, müssen eben noch an sich arbeiten !!! $finger $finger $finger



      Im Laufe der Jahre begriff ich, daß es unmöglich ist, allen zu gefallen. Daher entschied ich, einfach Allen auf den Sack zu gehen.
      Und ich liebe es..........
      Danke Dir! Kennzeichen habe ich gerade online bestellt, mal schaun wann das kommt. Aber bevor ich den Geiern hier knapp 20 Euro für ein Kennzeichen bezahle, warte ich lieber bis die es mir aus Bayern für die Hälfte schicken. :huh:
      Beste Grüsse, Frank

      Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst! :ideaa



      Link zu den Unterhaltskosten Pajero 2.8 TD: