Simmering wechseln oder...

    Your access to this forum was limited. Overall there are 13 posts in this thread.
    To read them all you should login or register or let you unlock.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Simmering wechseln oder...

      Tach Leute.

      Neues "Problem" der Dicke ölt ein wenig -wirklich nur ein wenig- zwischen Motor und Getriebe. Der Bodo meinte, das sei der Simmering. Der Aufwand sei sehr groß. Darum könnte man einen sog. "ÖlStopp" mit ins Öl geben was bei einem Galloper schon geholfen hätte.

      Hört sich auf den ersten Blick gut an. Frage ist, ist das zu empfehlen oder lieber Finger weg von Zabermittelchen???????

      Gruß!
      "Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!"
      Dein Bodo hat prizipiell recht. Es ist ordentlich Aufwand und auch mit viereckig Geld zu bezahlen in ner Werkstatt (Wechsel Simmering).


      Daher ist der Versuch dem Problem mit "Ölstop" zu begegenen durchaus zu empfehlen. Also erstmal die paar Euronen für Ölstop investieren und schau´n ob es was bringt. Wenn es jedoch schlimmer wird, dann wird es wohl der Gang in ne Werkstatt werden.......... §§unschuld §§unschuld §§unschuld
      Leute, die mit mir nicht auskommen, müssen eben noch an sich arbeiten !!! $finger $finger $finger



      Im Laufe der Jahre begriff ich, daß es unmöglich ist, allen zu gefallen. Daher entschied ich, einfach Allen auf den Sack zu gehen.
      Und ich liebe es..........