Search Results

Search results 1-20 of 33.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

  • User Avatar

    Klimaanlage defekt

    Pajero - - Pajero V20 / V40

    Post

    ich habe nur die Auskunft der Werkstatt, Seinerzeit in den Jahren ca. um 1994 hat es Fahrzeuge gegeben die nachträglich mit einer Klimaanlage nachgerüstet wurde. Laut Werkststatt wurde das Originalteil bestellt passt aber nicht. Ich komm erst in ca. 14 Tage dort wieder hin und werde weiteres erkunden. Grüße Pajero

  • User Avatar

    Klimaanlage defekt

    Pajero - - Pajero V20 / V40

    Post

    Hallo mein Pajero ist zur Zeit der Meinung dass immer wieder was neues ausfallen muss. Es ist ein 3.0 V6 Beziner BJ 94 5 türer Die Klima ist bis jetzt gut gelaufen und von jetzt auf gleich ausgefallen. Leider wurde mir gesagt dass die Klima nicht Original ist sondern nachgerüstet wurde, man kann nichts mehr lesen, weiß jemand ob dieses Teil das ich als Foto hochgeladen habe von welchen Hersteller sein kann, evtl. waeco etc. Soweit ich weis ist das die Lufttrocknerpatrone oder hat jemand noch sow…

  • User Avatar

    Tachoausfall

    Pajero - - Pajero V20 / V40

    Post

    Vielen Dank für deine Bemühungen, für die Bilder und Komentare: ich bin erst heute dazugekommen, da ich leider selbst und ständig bin. Zu deine Bildern: Bild 1 müsste der Tacho mit der elektronischen Übergabe sein. Was mir jedoch auffällt du hast in der Mitte zwischen Tank und Kühleranzeige eine Buchstabenkombination ( l , 2 , D, usw. kann man nicht weiter lesen. Bei meinen Fahrzeug ist diese Buchstabenkombination nicht vorhanden kann dies für Automatik sein? Müsste aber nebensäclich sein. Bild …

  • User Avatar

    Tachoausfall

    Pajero - - Pajero V20 / V40

    Post

    Passt schon

  • User Avatar

    Tachoausfall

    Pajero - - Pajero V20 / V40

    Post

    Besten Dank ich bin froh wenn du eine hast, ich bin bis kommenden Montag auf Fortbildung Grüße aus München

  • User Avatar

    Tachoausfall

    Pajero - - Pajero V20 / V40

    Post

    Besten Dank für die Info, Soweit ich von der Werkstatt bekommen habe müsste das Tachoelement MR 167433 sein. Gib mir Bescheid wie wir uns absprechen können. Ich würde einen Tacho allein oder auch das ganze Element nehmen, brauchen wir hierfür die Fahrgestellnummer die müsste nämlich RJ sein, das sind die mit der elektronischen Übergabe. Ich denke Benziner und diesel müsste gleich sein.

  • User Avatar

    Tachoausfall

    Pajero - - Pajero V20 / V40

    Post

    Ich habe ein Problem, bei meinem Pajero 3.0 V6 ist der analoge Tacho ausgefallen, interessant ist aber, dass dieser keine Tachhowelle hat sondern einen elektronischen Übergabepunkt am Getriebe soweit ich das verstehe. Der Tacho wurde ausgebaut und es wurde festgestellt, dass rückseitig an den Platinen etwas verschmort ist. Weiß jemand kann man sowas richten kann, wenn ja am besten wo oder braucht man ein passendes Ersatzinstrument, bzw. hat jemand sowas am Tacho steht die Nummer MR 167433 Vielen…

  • User Avatar

    Sitzbankausbau hat Dank der Tipps geklappt nun gehts weiter ans basteln Danke

  • User Avatar

    Super, Ich probiere es aus, bei mir ziehe ich den Hebel entweder links oder rechts befindlich seitlich unterhalb an der Sitzbankauflage nach oben. fährt die ganze Bank auf den Führungsschienen nach vorne Unmittelbar seitlich links am Fahrzeug befindet sich ein kleiner schwarzer Hebel der scheinbar eine Arretierung zum Verfahren auf der Führungsschiene bewirkt. Die Schlaufen habe ich auch. Zusätzlich ist noch auf der linken Seite innerhalb der Führungsschiene ein Hebel, dies sollte der mit der Do…

  • User Avatar

    Danke Video habe ich mir angeschaut, Dies ist eine geteilte Rücksitzbank, meine ist einteilig. Ich kann meine Rückbank nur nach vorne klappen und vorschieben. Schiebt man die komplette Bank vor sieht man Abdeckungen auf den Führungsschienen, man kann nur eine Kreuzschlitzschraube von oben entfernen, die seitliche Schraube der Verkleidung geht nicht da die Plastikverkleidungen der Radkläufe im Weg stehen. Diesen kleine Hebel mit der Aufschrift habe ich auch, bewegt sich aber irgendwie nicht. Bei …

  • User Avatar

    meinst du mit entsperren, die beiden Schlaufen nach hinten ziehen und gleichzeitig versuchen mit den beiden Schlaufen die ich bezeichne es als die Sitzbankauflage nach oben heben und soweit wie möglich zu den vorderen Sitzen klappen. Wenn ich es richtig verstehe müsste dann der Neigungswinkel so gro sein das man an die beiden anderen Schrauben kommt.

  • User Avatar

    Es ist ein einteilige Rücksitzbank bei einem 4 Türer, Wie beschrieben die vorderen 2 Schrauben lassen sich herausdrehen dann geht es nicht weiter, umklappen vorschieben geht nur bis Anschlage nach vorne, steigt man nun von hinten in das Fahrzeug befinden sich unten 2 Schlaufen zum ziehen komme aber nicht weiter und da gibt es noch auf der Fahrerseite auch von hinten gesehen ich gehe davon aus dass es ein Hebel zum Drücken oder heben ist. geht nur sehr schwer, FZg ist auch 27 Jahre alt.

  • User Avatar

    kann mir jemand weiterhelfen. ich muss bei meinem Pajero V 20 4 türig die Rücksitzbank ausbauen. Es befinden sich unten 2 Schrauben die von innen in die Karaosse verschraubt sind. zwischen Halter und Schine befinden sich vermutlich pro Seite je noch 1 Schraube an die man nicht hinkommt. Die Rücksitzbank umklappen und vorschieben funktionert auch nicht. Es befinden sich zwar hinten unten zwei Schlaufen zum ziehen führt aber nicht zum Erfolg. Kann mir jemand einen Rat geben wie ich die Bank rauskr…

  • User Avatar

    hat ein bisschen gedauert, ich konnte selber am Relais nichts feststellen. Fahrzeug war gestern in der Werkstatt und wurde ausgelesen. Fehler hinterlegt. Nachdem 2 Relais eines 4 polig eines 5 polig verbaut ist, wurde das 5 polige als eingeschränkt funtkonstauglich bestimmt. Ist bestellt, dauert aber. Ich hoffe, dass es das wirklich war denn es kostet nicht wenig. Ein öffnen des alten Relais ist nicht möglich, da es vergossen ist. Gruß Pajero

  • User Avatar

    Versuche morgen gleich mein Glück Danke Gruß Pajero

  • User Avatar

    Danke für deine Info, Liege ich richtig, dass überhalb der ABS Steuereinheit 2 flache Stecker zum Abziehen sind, die auf einem Metallwinkel befiestigt sind, dieser abgeschraubt werden muss und sich darunter ein kleiner rechteckiger Plastikkasten mit seitlichen (Schnappverschlüssen) befindet. Kannst du mir sagen ob sich die Relais darin befinden. Danke Gruß Pajero

  • User Avatar

    Mein Pajero wird zwischenzeitlich gelegenhlich als Zugfahrzeug für einen großen Tandemhänger benutzt. Um eine gute Traktion zu haben lege ich den den Wählhebel 4 H ein. Nach Beendigung der Anhängerfahrten lege ich den Wähhebel wieder auf 2 H. Im Laufe der Fahrt im 2 H Betrieb leuchtet nun die ABS Leuchte auf. Nach dem Abschalten des Motors ist einen Brummen vorne rechts aus den Motorraum zu entnehmen. Auch bei abgezogenen Zündschlüssel brummt es weiterhin. Nach öfnnen der Haube stellte ich fest,…

  • User Avatar

    Gut Ding will Weile haben! Nach dem ich mich nach langen Ab- wägen zur Großsanierung entschlossen habe, wurde der Rahmen innenseitig mit Druckluft durchgeblasen, mit Rost- schutzumwadler mehrfach dünn mit einer Unterdruckpistole behandelt und nach dem Trocknen mit Heißwachs massiv ausgesprüht, alle äußeren entrosteten Rahmenteile wurden mehrfach grundiert und schwarz gestrichen. Das Auspuffwärmeblech konnte ich durch ein gutes gebrauchtes Ersatzeil ersetzen. Der Fahrzeugunterboden wurde ebenfall…

  • User Avatar

    Bei meinem Pajero leuchtete plötzlich die Ladekontrollleuchte bzw. Ölstands- anzeige auf und erlischt fast wieder beim Gas geben. Es ist die Lichtmaschine defekt. Ich habe glücklicherweise eine in Reserve gehabt und dies eingebaut. Alles geht vorerst wieder. Kennt jemand eine Firma die die defekte Lichtmaschine überholen kann, ich vermute Regler und Kohlen oder ist dies wirtschaftlich nicht sinnvoll. Es handelt sich um eine Original Mitsubishi Lichtmaschine, Erstausrüstung. Gruß Pajero

  • User Avatar

    Ich habe es nicht ganz alleine gemacht. Ich bastele zwischenzeitlich viel selber und traue mir auch schon etwas zu. Dies war mir aber doch zu hochgestellt, insbesondere das Lager herausziehen bzw. vorsichtig wieder einbauen. Mit einer tollen Hilfe und ein bisschen Werkzeug war es relativ schnell gemacht. Ich hoffe , dass es auch dicht ist.