Search Results

Search results 1-20 of 472.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

  • User Avatar

    Singendes Differential?

    nargero - - Pajero V20 / V40

    Post

    Auf Schotter? NEIN. Extrem unwahrscheinlich. Da sind LKW-Teile verbaut, die halten das aus. Beim Schalter käme etwas mehr an Lagern in Betracht. Ich wage mich an der Stelle aber nicht weiter aus dem Fenster, ich hoffe ich kann die Schlange an der Stelle mal reaktivieren...

  • User Avatar

    Singendes Differential?

    nargero - - Pajero V20 / V40

    Post

    Naja, wir hatten hier m.E. noch NIE ein kaputtes Diff. Und das "Singen" kenne ich selber nur von normalen Lagern aller Art und/oder eben von Reifen. Man sollte sich bei solchen Fragestellungen das Leben leichter machen, und zuerst die "einfachen" Sachen ausschließen. Reifen kurz vo/hi tauschen und mal 1 Bar mehr rein. Keinerleich Unterschied, OK, dann sind die es nicht. Lager kann man (aufgebockt) auch alle händisch durchdrehen. Wenn da eins "komisch" läuft, wäre das auch ein Kandidat. Ist Dein …

  • User Avatar

    Singendes Differential?

    nargero - - Pajero V20 / V40

    Post

    Servus, kläre vielleicht auch mal parallel GANZ sicher ab, dass es z.B. nicht: - von den Reifen (oder einem der Reifen) kommt - nicht von einem Radlager kommt - nicht von einem ganz leicht festen Bremssattel kommt - oder ein ganz anderes Lager das Geräuch macht. Diff... hmm... Hatten wir in der Form (glaube ich) noch nie als Defekt hier im Forum... Ich tippe eher auf was Drummrumm...

  • User Avatar

    Lärmdämmung: Stooooop, ruhig Blut Buben, keinen voreiligen Unsinn machen! Vergesst das ganze Zeug aus dem Netz oder der Plattformanbieter. Es gibt netter Weise in DE die Firma "Steinbach AG". Die ist spezialisiert auf genau die (KFZ-)Anforderungen, welche Marko hat. (Oder eben wie die Unimog-Fahrer). steinbach-ag.de/de/home.html Hier wird man fündig. Zuerst muss eine Schwerfolie rein, die "entdröhnt" das Metall und schluckt gleichzeitig schon minimal Schall. Es geht im ersten Schritt um die Vers…

  • User Avatar

    Also ich hab im Puch das hier: amazon.de/dp/B00CVQU32Q?tag=nt…1&linkCode=ogi&th=1&psc=1 Es lässt sich hervorragend schräg hinter den Haltegriff auf der Beifahrerseite legen... ;o)) Man hört auch was, wenngleich nicht so dramatisch viel, das stimmt schon. Ich würde auch zum Autoradio tendieren, in Kombination mit den von Dir gefundene Audio-System-Lautsprechern. Das liest sich doch super! Mist, jetzt habe ich mein eigenes Auto nicht mehr vor Augen. Aber ist über dem Aschenbecher nicht ein Einbaup…

  • User Avatar

    Ich werfe noch die Produkte von "Audio-System" in den Raum. audio-system.de/ Die wissen wirklich wie es im Auto so zugeht und haben für jeden Geldbeutel was passendes parat. Der Pajero (ROKY) ist z.B. durchgängig mit deren Sachen ausgebaut, kannst Du ja dann emnächst mal anhöhren, was Proxima da geplant und eingebaut hat... ;o) Wenn man sich eh die Mühe macht, dann kommt es auf einen Tag nicht an. Und Du willst das Auto ja noch ein paar Stunden bewegen, also lass' uns das richtig machen... ;o))

  • User Avatar

    Ich fang eigenentlich grad erst an...

  • User Avatar

    Sach ma, wolltest Du damit sagen, mein Puch mit seinen grad mal 31 Lenzen sei kein modernes Auto??? Du halbe Portion, komm Du mir nach Hause! In mein hochmodernes Auto passen locker 50 Kisten Bier! Und dann darf er immer noch 3,5t ziehen... ;o) So und nun Du... Außerdem läuft die Karre aus dem Stand locker 110 km/h, und mit Anlauf schon auch mal 130, WENN nicht sogar 140. Deine SQ-Träume können bei mir im Radkasten ein Plätzle finden...

  • User Avatar

    Quote from blubb: “V8 Diesel mit Bumms, 3,5 to AHK und drinne bissi was Schönes..” So rein aus Interesse mal bissi geschaut. Schlicht und einfach: Gibt es nicht mehr in neu. Nimm den VW mit dem 6-Zylinder Diesel für den 3,5t Anhängerbetrieb, und kauf von dem gesparten Geld eine zweite Karre für die flotte Gangart.

  • User Avatar

    mercedes-benz.com/de/fahrzeuge…gen/g-klasse/concept-eqg/ Oder vielleicht doch besser den 63er... Schluck halt SuperPlus, und nicht wenig davon. Aber der 400d ist doch grob in der Richtung was für Dich Sinn macht, halt nicht ganz so flott die die SQ,,, Aber "Best-Of-The-Rest". Und auch bewährt.

  • User Avatar

    Der Dritte Dakar

    nargero - - Pajero V20 / V40

    Post

    Um die paar Meter auf dem eigenen Gelände zu fahren tut's eine billige Pumpe vom Chinamann, sollte halt nicht die kleinste für ein Motorrad sein. Es gibt Pumpen für IN den Tank und EXTERN. Was ist in Deinem Fall egal, eine Externe dürfte aber deutlich praktischer sein. Einfach anklemmen, und danach gleich starten, damit die den Sprit nicht komplett unnötig im Kreis "rumpumpt". Wobei auch das Egal wäre, daher hat man ja Vor- und Rücklauf im System. (Beides muss natürlich im Kanister enden)... ;o)…

  • User Avatar

    Der Dritte Dakar

    nargero - - Pajero V20 / V40

    Post

    Für Deine aktuellen Zwecke: Vergiss für den Moment den neuen Tank und die Bastelei... Quick&Dirty: Nimm nen losen Kanister, mach da ne Pumpe rein, gut zukleben zwecks etwas Druck, feddsch. OK, die Leitungen, welche Du noch verwendest vorne vor dem Verteiler (Fahrerseite direkt am Kotflügel, die zwei großen Leitungen) aufschrauben und 1x nach hinten leer durchblasen. (Der Spritfilter sollte natürlich NICHT im weg sein... ;o) Dann kannst Du alles in Ruhe machen, und das Auto läuft dennoch. Und na …

  • User Avatar

    Das Problem kommt aus ner anderen Ecke... Beim Wandeln von 24V auf 12V entsteht viel Wärme... Die muss irgendwo hin, und daher sind die MPPT-Regler da jetzt nicht wirklich geeignet, selbst wenn die das *könnten*... Da extra einen passenden DC/DC-Wandler zu kaufen macht das Leben nicht einfacher... Ich habe ich aus Interesse jetzt doch mal verschiedene Regler durchgeschaut, welche 40A können und als 24V/12V angegeben sind. Da war aber "auf die Schnelle" keiner dabei, welcher das (laut Anschlusssc…

  • User Avatar

    Der "Regler" müsste dann ein DC/DC-Wandler sein, der im Zweifel die recht große Stromstärke verträgt. Man hätte eine enorme Verlustleistung, weil der dann eben die Hälte in Wärme umwandelt... Da es wirklich ALLES in 24V gibt, würde ich an der Stelle auch entspannt bei durchgängig 24V bleiben, macht das Leben einfacher... ;o) Ein für Dich von der Größe passendes 24V-Set findest Du z.B. hier: shop.gwl.eu/Winston-12V-sets/?…8tvq2nosuj98pe44b4b1qb5bj Dazu den kleinen Victron 24V MPPT-Regler und noch…

  • User Avatar

    Der Dritte Dakar

    nargero - - Pajero V20 / V40

    Post

    Was es original gibt, würde ich selbst definitiv in original nehmen. Aber eher aus "Prinzip", es gibt natürlich bessere Alternativen. Aber ganz ehrlich, auf die paar EUR für Mitsu-Teile wird es wohl nicht ankommen. Bei den Bremsen gibt es einige Anbieter, welche wirklich auf Zuruf gute Produkte herstellen, aber ich würde - sofern lieferbar - bei Originalteilen bleiben. (Sonst bitte melden, wenn original nicht geht). Bei den Spritleitungen könnte man über Polyamid nachdenken. Wird auch gerne "Tec…

  • User Avatar

    Der Dritte Dakar

    nargero - - Pajero V20 / V40

    Post

    Keine Experimente an der Stelle, dafür sind die Fahrzeuge zu schade und zu selten. Den Aufbau der Schichten hatte ich irgendwo schon mal beschrieben. Das scheint sich auch als sehr gut zu bewahrheiten, bzw. zu bewähren. Marko hat grad auch gute Erfahrungen mit dem Grundaufbau "Brunox epoxy" gemacht. Ich denke er wird irgendwann auch mal hier was dazu berichten, sofern er mag. Bilder davon habe ich schon gesehen, schaut gut aus. Ein "Lack" ist in meinen Augen NICHT das Mittel der Wahl. Bei Bedarf…

  • User Avatar

    Der Dritte Dakar

    nargero - - Pajero V20 / V40

    Post

    Wie immer, kommt auf die Leidensfähigkeit und den Geldbeutel an. Da es nur 50 Stück gab, könnte man ja über das Wellnessprogramm nachdenken. Das ist dann aber eben sehr umfangreich, und dann müssen wirklich die Teile raus und der Aufbau runter. Schau Dir mal den Thread vom Terror-Cabrio an. Da wird viel in dem Zusammenhang beschrieben. Wegen dem Stahlen... Nicht Umsonst gibt es locker 100 verschiedene Materialien, mit welchen man verschiedene Ergebnisse erzielen kann... Also man kann nicht einfa…

  • User Avatar

    Ich fand die Bremach auch mal ganz nett. Aber inzwischen weiß ich: FINGER WEG! Ist ein Sammelsurium an verschiedenen zusammengewürfelten Teilen, welche z.T. nicht mehr als Ersatzteil lieferbar sind. Nicht ganz umsonst ist der Laden ja auch dann Pleite gegangen, es war am Ende des Tages ein interessantes Konzept, aber da hat einfach die Masse dahinter gefehlt. Es gibt aus Zeiten des kalten Krieges sowohl aus Ost wie West viele gute Fahrzeuge in jeder Größenordnung. Da findet sich auf jeden Fall w…

  • User Avatar

    Ja, die meisten Browser wollen durchgehend HTTPS, obwohl es bei den meisten Sachen im Netz eigentlich Schwachsinn ist. Viele (bzw. eigentlich ja die meisten) Inhalte sind ja so oder so öffentlich zugänglich, warum sollte man die dann Verschlüsseln? Wie bei so vielem, es fehlt mir wohl der indelegduele Zugang dazu. Es kostet sowohl auf Serverseite wie auf Clientseite Rechenzeit und Ressourcen, verursacht mehr TCP/IP-Traffik, und benötigt am Ende dadurch auch noch unnötig mehr an Strom. (Gar nicht…