Mitsubishi Szene Forum

- fans - cars - more -

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wer ist online?

Neue Mitglieder

Besucher & Klicks

Die letzten Beiträge

Thema Antworten Zugriffe Letzte Antwort

Benutzer-Avatarbild

Campen im V20 und trotzdem Alltagstauglich...geht denn das???

makro|bln - - Offroadtechnik, Ein- und Umbauten
161 5.473
Benutzer-Avatarbild

blubb

Benutzer-Avatarbild

Wechseln der diversen Öle (4M40)

Timo Tee - - Pajero V20 / V40
16 161
Benutzer-Avatarbild

Prosac

Benutzer-Avatarbild

Blubbi´s neue Spielgefährtin AUDI SQ 7

blubb - - Fremdmarken
185 4.729
Benutzer-Avatarbild

blubb

Benutzer-Avatarbild

Mitsubishi Quartett mit je zwei Sondermodellen

Proxima - - Mitsubishi News
0 12

Benutzer-Avatarbild

Blubbis schwere Arbeit

blubb - - Stammtisch
57 1.562
Benutzer-Avatarbild

Prosac

Nachrichten

  • Neu

    Pressemitteilung • Mär 21, 2019 14:16 CET



    Mitsubishi Quartett mit je zwei Sondermodellen
    • Sondermodelle„Active”- und „Active+ für Space Star, ASX, Eclipse Cross und Outlander
    • Markantes Design trifft auf umfangreiche Serienausstattung
    • Bis zu 2.800 Euro Preisvorteil je nach Modell und Ausstattung
    Friedberg, 1. März 2019. Mit zwei neuen Sondereditionen läutet Mitsubishi das Frühjahr ein. Zum Saisonstart wird das Quartett aus City-Flitzer Space Star*, Kompakt-SUV ASX**, Coupé-SUV Eclipse Cross*** und Familien-SUV Outlander**** aktiv – und dies buchstäblich. Alle vier Modelle sind ab sofort als „Active“- und „Active+“-Sondermodell mit markantem Design und umfangreicher Serienausstattung erhältlich. Der Preisvorteil beträgt je nach Modell und Variante bis zu 2.800 Euro.

    Space Star: Komfortabel und stilvoll durch die Großstadt

    Der fünftürige Mitsubishi Space Star Active (ab 11.290 Euro) fährt mit Klimaanlage, Zentralverriegelung samt…
  • Neu

    Pressemitteilung • Mär 13, 2019 08:00 CET



    Neue Führungsebene in der Allianz von Renault, Nissan und Mitsubishi Motors

    Mitglieder des „Alliance Operation Board“: Jean-Dominique Senard (Präsident Renault), Hiroto Saikawa (CEO Nissan), Thierry Bollore (CEO Renault) und Osamu Masuko (CEO Mitsubishi Motors)

    Tokio, 13. März 2019. Jean-Dominique Senard (Präsident Renault), Hiroto Saikawa (CEO Nissan), Thierry Bollore (CEO Renault) und Osamu Masuko (CEO Mitsubishi Motors) gaben heute ihre Absicht bekannt, als Grundlage für zukünftige Erfolge eine neue Vorstandsebene für das operative Geschäft der Unternehmensallianz von Nissan, Renault und Mitsubishi Motors zu installieren. Den Vorsitz dieses neuen Alliance Operation Boards übernimmt Renault-Präsident Jean-Dominique Senard; die weiteren Mitglieder sind Hiroto Saikawa (CEO Nissan), Thierry Bollore (CEO Renault) und Osamu Masuko (CEO Mitsubishi Motors).

    Die strukturelle Maßnahme soll die operative…

Team